Ella-Elle-La

Es riecht nach der weiten Welt

Gestern habe ich erstmalig den Garten verlassen, nicht alleine, aber immerhin. An der Leine bin ich ein Stückchen auf der Spielstrasse und einen Sandweg hochgelaufen. Hier riecht es doch ganz anders als bei uns im Garten. Der Weg lag vor mir wie eine beschriebene Zeitung. Die große weite Welt wartet auf mich.

Jetzt habe ich auch das Fressen aus dem Metallnapf für mich entdeckt. Da isst zwar noch immer ein anderer Hund aus dem Napfboden mit, aber satt werde ich trotzdem. Die Umgebung wird mir vertrauter, meine Leute gefallen mir auch immer besser und ich entwickel mich zur Schlafmütze.

Ein Havaneser entdeckt die Welt | Impressum